Vinyl

Vinyl

Neu erfunden: Robust, Leise und Fußwarm

Vinyl besteht aus Polyvinylchlorid, aber mit dem PVC-Boden früherer Zeiten hat der Designboden nicht mehr viel gemeinsam. Dank strenger EU-Vorgaben enthalten Vinyl-Böden nur mehr unbedenkliche Weichmacher (keine Phatalate) und sogar ein Bio-Vinylbodenbelag wir heutzutage schon produziert. Als Voll-Vinyl oder auf einer HDF-Trägerplatte, selbstklebend oder als Klick-System: Der moderne Designfußboden kann optisch und haptisch Massivholzdielen und Fertigparkett sehr genau nachahmen. Vinylböden verfügen über eine mindestens 0,55 mm starke Nutzschicht, die ihnen ihre besondere Robustheit verleiht, sie vor Abrieb schützt und für ein langfristig schönes Dekorbild sorgt.

Die neueste Entwicklung, Vinyl auf einem WPC-Träger, ist absolut wasserabweisend und quellfest: der perfekte Boden für Feuchträume wie das Bad. Robust, leise und fußwarm ist die moderne Variante des Kunststoffbodens. Vinylböden eignen sich nicht nur für den Mietwohnungsbau, sondern sind gemacht für Menschen, die einfach bequem und sorglos leben wollen – insbesondere dann, wenn es um die tägliche Nutzung eines Bodens geht. Egal in welcher Ausführung besticht der Boden dank seiner leichten Elastizität durch ein angenehmes Laufgefühl und die Dekormöglichkeiten sind so grenzenlos wie Ihre Fantasie.

logo

Hammer Straße 118 a
Höhe Augustastraße
H.: 0172-6826199
T.: 0251-97300480
M.: info@jhparkett.de

Öffnungszeiten
Montag nach Vereinbarung
Dienstag 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Freitag 10:00 Uhr  - 17:00 Uhr
Samstag nach Vereinbarung
Social